Archiv der Kategorie: Kuriose Kennzeichnung

Ob innovative Vermarktungsideen, spaßige Beschilderungen oder ungewöhnliche Erfindungen rund um Codes und Klebstoff – Labelfox macht sie ausfindig!

Desktop-Etikettendrucker können im Krankenhaus Leben retten

vom 1. September 2016

Immer häufiger kommt es in Krankenhäusern nicht wegen einer schlimmen Krankheit zu Todesfällen, sondern wegen sogenannten Behandlungs- und Kunstfehlern. Diese zählen mittlerweile zu den zehn häufigsten Todesursachen in Krankenhäusern. Pro Jahr gibt es bei uns in der Republik schon beinahe 20 000 Todesfälle, die hätten vermieden werden können.

Zebra Desktio-Drucker im Krankenhaus

Dass dieses Problem jetzt aber ausgerechnet von einem Etikettendrucker in den Griff bekommen werden kann, ist neu. Mit Patientenarmbändern inkl. Barcode-Aufdruck enthält der behandelnde Arzt oder der Krankenpfleger alle nötigen Patienteninformationen, wie persönliche Daten (also Vor- und Nachname, Geschlecht, Geburtsort, Geburtsdatum, Steuerkennziffer) und Angaben zur Gesundheit (persönliche Allergien, von Patienten eingenommene Medikamente, bereits bestehende Erkrankungen usw.). So können zum Beispiel Fehler bei der Bluttransfusion oder bei der Verabreichung von Medikamenten unterbunden werden.

weiterlesen »

Barcode-App liest sehbehinderten Menschen vor

vom 9. Juni 2016

Barcode-App Digit-Eyes liest sehbehinderten Menschen vorFür viele blinde und sehbehinderte Menschen stellen tägliche Aufgaben, wie der Einkauf von Lebensmitteln, Kleidung oder Medikamenten oftmals kleinere oder größere Hürden dar. Glücklicher Weise gibt es in der heutigen „smartphone-geprägten“ Zeit nützliche Apps, die dem sehbehinderten Anwender den Alltag erleichtern.

Labelfox nimmt die clevere Ergänzung zu Blindenschriftzeichen und tastbaren Symbolen auf Produktverpackungen unter die Lupe.

weiterlesen »

Warnzeichen gegen schlechten Journalismus: Vorlage zum Download

vom 27. Mai 2016

Journalismus-Warnzeichen zum kostenlosen DownloadBlogger, YouTuber, Moderator und angesehener Referent Tom Scott wurde es zu bunt in der (Regenbogen) Presse! . Daher entwickelte der Londoner Warnzeichen gegen schlechten Journalismus, die er in Form von Etiketten im U-Bahn-System seiner Stadt verteilte. Seine Vorlagen gehen im Web rund um die Welt und sind bei Labelfox jetzt auch in deutscher Sprache zum kostenlosen Download verfügbar. Erfahren Sie, was es mit den Symbolen gegen Halbwahrheiten, Ausschmückungen, falsche Statistiken, subjektive Meinungsäußerungen und fehlendes Fachwissen im Journalismus auf sich hat!

weiterlesen »

Labelfox-Reißtest: So erkennen Sie Ihr Etiketten-Material

vom 21. April 2016

Titelbild_ReißtestSie haben einzelne, unbeschriftete Etikettenrollen und wissen nicht, um welches Material es sich handelt? Kein Problem!

Labelfox zeigt Ihnen, wie Sie Etiketten anhand ihres Reißverhaltens unterscheiden können. Machen Sie den Reißtest und vermeiden Sie Kennzeichnungs-Fauxpas und Anwendungsfehler!

weiterlesen »

Der professionelle Inkjet-Etikettendruck

vom 20. Januar 2016

Der professionelle Inkjet-EtikettendruckEin neues Druckverfahren etabliert sich im Bereich der professionellen Kennzeichnung: Inkjet-Etikettendrucker werden immer häufiger zur Bedruckung von Etiketten genutzt und bringen Farbe in den sonst eher eintönigen industriellen Druckalltag. Labelfox stellt Ihnen die neuen Farb-Etikettendrucker vor und zeigt Ihnen, welche Vorteile die Anschaffung eines Inkjet-Etikettendruckers für Ihr Unternehmen mit sich birgt.

weiterlesen »

Gaunerzinken auf der Spur: Wenn Kennzeichen kriminell werden!

vom 28. August 2015

Gaunerzinken lesen und deutenSie mögen den Begriff „Gaunerzinken“ nicht kennen und doch sind auch Sie ihnen schon einmal begegnet. Die kleinen, oft als Kritzelei abgestempelten Symbole an Hauswänden, Klingelschildern oder Briefkästen bergen ein dunkles Geheimnis: Schon seit dem 13 Jh. dienen sie Landstreichern, potenziellen Dieben und Hausierern als geheime Sprache und geben ihnen Aufschluss über Hausbewohner und günstige Einstiegs-Möglichkeiten.

Wir zeigen Ihnen, wie der Gaunerzinken-Code zu knacken ist und wie Sie zur Vorbeugung von Einbruch und Diebstahl handeln können, wenn Ihr Haus ins Gauner-Visier geraten ist.

weiterlesen »

QR-Code für den digitalen Grabstein

vom 3. März 2015

Grabstein mit QR-CodeQR-Codes – die schwarz-weißen Miniquadrate haben im Alltag längst Einzug gehalten. Sogar auf dem Friedhof gibt es neuerdings Grabstätten, die mit Hilfe des QR-Codes auf Gedenkseiten im Internet verweisen. Damit ist einmal mehr bewiesen, dass der kleine Helfer nicht nur in der Logistik oder im Marketing verwendet wird.

weiterlesen »

Fränkische Erklärung für Etikett oder Aufkleber

vom 17. Februar 2015

Ein fränkisches Labelfox-Helau aus Schweinfurt

Foto: Carolin Steigenberger

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was ein so genanntes Babberle ist? Labelfox-Leser wissen mehr und werden in diesem Artikel in die Geheimnisse der fränkischen Etikettenkunde eingeweiht!

weiterlesen »

Tags:

Alaaf, Hellau, Ahoi! Mit Labelfox sicher durch die 5. Jahreszeit

vom 12. Februar 2015

Fasching und KarnevalOb Faschingsmuffel oder Partylöwe, an der immer wiederkehrenden Karnevalszeit kommt kaum ein Mensch vorbei. Mit den Labelfox Überlebenstipps kommen Sie sicher durch jede Prunksitzung und Faschingsfeier.

Wenn Sie sich außerdem schon einmal gefragt haben, warum wir Fasching feiern und wie die 5. Jahreszeit in anderen Ländern von statten geht, dann sind Sie hier goldrichtig.

weiterlesen »

Tags:

QR-Code-Erfinder holen Publikumspreis beim Europäischen Erfinderpreis

vom 20. Juni 2014

QR-Code gewinnt Erfinderpreis 2014

Der QR-Code ist in aller Munde, doch nun wurde er sogar ganz offiziell zum Publikumsliebling 2014 beim Europäischen Erfinderpreis gekrönt.

Labelfox hat die Pfoten für den praktischen Kennzeichnungs-Allrounder gedrückt und freut sich nun, dem QR-Code-Erfinderteam sowie allen anderen Gewinnern herzlich zu gratulieren!

weiterlesen »