Bunte Polyesteretiketten für Laserdrucker bringen Farbe in die Industrie

Polyesteretiketten in sechs FarbenPolyesteretiketten auf DIN A4 Bogen gab es bislang ausschließlich in den tristen Farben Weiß, Silber und Transparent. Der Grund: Eine einfache Farbbeschichtung würde der Hitze während des Drucks im Laserdrucker nicht standhalten. Das Druckbild würde nicht haften, die Beschichtung würde Falten und Risse bilden – kurz: das Etikett würde unbrauchbar!

Doch davon ließen sich die Kennzeichnungsexperten der Labelident GmbH in Schweinfurt nicht entmutigen. Nach Wochen der Tests und Optimierungen entwickelten sie eine spezielle Oberflächenbeschichtung für das stabile Polyestermaterial. Heute bietet die Firma Polyesteretiketten in 6 auffälligen Farben für die Bedruckung in handelsüblichen Laserdruckern, Kopierern und Tintenstrahldruckern mit lösemittelbasierter Tinte an.

Polyesteretiketten für die Industrie genügen hohen Ansprüchen

In der Industrie werden für die Kennzeichnung von Maschinen, Geräten, Anlagen, Werkzeugen und Arbeitsmitteln häufig besonders stabile Kunststofffolien wie Polyester eingesetzt. Denn die Anforderungen an die Beständigkeit des Etikettenobermaterials, des Klebstoffs aber auch des individuellen Aufdrucks sind hoch. Schmutz, Staub, Wasser aber auch verschiedene Chemikalien, besonders hohe bzw. niedrige Temperaturen sowie wechselnde Wetterbedingungen (bei der Verwendung der Etiketten im Außenbereich) wirken auf das Etikett ein und dürfen für eine sichere und langlebige Kennzeichnung keinerlei Spuren hinterlassen.

Die Polyesterfaser hält hier den hohen Belastungen und Umwelteinflüssen stand. Weder extreme Temperaturen und Wettereinflüsse noch UV-Licht, Feuchtigkeit oder Chemikalien wie Alkohole und Haushaltreiniger beeinträchtigen das Druckbild von individuell bedruckten Polyesteretiketten oder deren Substanz und Oberfächenstuktur. Daher wird das zuverlässige Material gerne im Bereich der industriellen Kennzeichnung verwendet.

Farbige Polyesteretiketten in 6 Farben

Mit der optimalen Materialkomposition ist es der Labelident GmbH gelungen, die Farbbeschichtung auf dem Polyestermaterial fest zu verankern. Beim Druckprozess im Laserdrucker haftet zudem nun auch der individuelle Aufdruck zuverlässig auf dem Polyesteretikett. Die farbige Kennzeichnung im industriellen Einsatz ist nicht nur schön anzusehen sondern sorgt zudem für mehr Aufmerksamkeit und hebt z.B. wichtige aufgedruckte Sicherheitshinweise zusätzlich hervor. Labelident bietet die neuen Polyesteretiketten in verschiedenen Materaliausführungen an.

Die opaken Polyesteretiketten sorgen in den kräftigen Farben für maximale Aufmerksamkeit und können für die Kennzeichnung von Geräten, Bauteilen, Maschinen, Produkten sowie für die Büroorganisation eingesetzt werden.

Die farbigen Sicherheitsetiketten mit integriertem Manipulationsschutz erhöhen den Aufmerksamkeitswert bei der Kennzeichnung des firmeneigenen Inventars. Auffallend bedruckt mit der Inventarnummer sowie dem Firmennamen oder dem Logo, können die Sicherheitsetiketten mit VOID-Sicherheitseffekt nicht unbemerkt wieder abgelöst werden.

Weiterhin sind farbige Polyesteretiketten für Laserdrucker auch als so genannte transluzente Ausführung denkbar. Diese ließe den beklebten Untergrund unter dem Etikett hindurch scheinen und würde sich daher für farbige Produktkennzeichnungen und dezente Hervorhebungen anbieten. Das spezielle Material kann auf Anfrage beim Entwickler geordert werden.

Alle Etiketten sind auf DIN A4 Bogen in vorgestanzten Varianten sowie in ungestanzter Einzelblatt-Ausführung erhältlich. Auch Etiketten als Sonderanfertigungen können bei Labelident in den neuen Etikettenmaterialien und Farben realisiert werden.

Labelfox-Fazit

Mit der Kombination aus widerstandsfähigem Polyestermaterial, kräftiger Farbgebung und Bedruckbarkeit im Laserdrucker schließt die Firma Labelident eine Produktlücke innerhalb der Kennzeichnungsbranche. Anwendern aus dem industriellen Unternehmensbereich eröffnen sich zudem bei der Verwendung der unterschiedlichen Materialausführungen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Farbige Polyesteretiketten, die sich problemlos im Laserdrucker beschriften lassen? Absolut empfehlenswert!

Ähnliche Artikel:

The following two tabs change content below.

Frank Hofmann

Autor bei Labelfox
Als einer der „alten Hasen“ der Branche liegt es mir sehr am Herzen, meinen Lesern stets relevante und aktuelle Informationen rund um die professionelle Kennzeichnung zu liefern. Der Etikettendruck ist mein Steckenpferd und bietet mir für die objektive Berichterstattung täglich neue Spielräume.
Veröffentlicht am 6. November 2013 von
Frank Hofmann und abgelegt in der
Kategorie: Etiketten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.