Zebra GX430t: Schmucketiketten selbst bedrucken

In diesem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Schmucketiketten mit einem Etiketten-Drucker selbst beschriften bzw. bedrucken können. Es wird zunächst demonstriert, wie Sie das Etikettenmaterial (Schmucketiketten) und das entsprechende Farbband in einen Zebra GX 430t Drucker einsetzen. Anschließend sehen Sie, wie die Schmucketiketten bedruckt werden.

Schmucketiketten sind das Aushängeschild des Juweliers. Das Etikett dient einerseits dazu den Schmuck auszuzeichnen. Andererseits kann das Logo auf das selbstklebende Schmucketikett für Werbezwecke gedruckt werden. Wenn Sie das Schmucketikett selbst bedrucken, sind Sie ganz frei in Ihrer Gestaltung.

Das Juwelier-Etikett muss jedoch einigen Anforderungen gerecht werden. Dementsprechend muss auch das Etikettenmaterial und das Farbband hinsichtlich der Ansprüche ausgewählt werden.

Schmucketiketten optimal selbst beschriften
Schmucketiketten im Schaufenster eines Juweliers sind dem Sonnenlicht bzw. der UV-Strahlung ausgesetzt. Damit diese durch das Sonnenlicht nicht ausbleichen, müssen die Beschriftung der Etiketten und das Schmucketikett selbst gegen UV-Licht beständig sein. Daneben sollte die Kennzeichnung aber auch eine hohe Wisch- und Kratzfestigkeit aufweisen, damit Ringe, Ketten, Broschen, Armbänder, Armreifen sowie Modeschmuck dauerhaft ausgezeichnet werden können. Schmuckstücke, die in ein Ultraschallbad gelegt werden, müssen vorher mit Schmucketiketten gekennzeichnet werden. Aufgrund dessen sollten die Etiketten einem Ultraschallbad standhalten.
Schmucketiketten, die im Thermotransferdruckverfahren bedruckt werden, werden diesen Anforderungen gerecht und erzielen eine besonders langlebige und widerstandsfähige Kennzeichnung.

Wenn Sie die Schmucketiketten im Thermotransferdruckverfahren bedrucken, benötigen Sie entsprechendes Etikettenmaterial und eine Thermotransferfolie (Farbband), die für ein besonders gutes Druckergebnis im Thermotransferdruckverfahren aufeinander abgestimmt werden müssen. Denn nicht jedes Etikettenmaterial passt zu jedem Farbband.

Zunächst möchten wir Ihnen eine Übersicht über die einzelnen Farbband-Arten geben:

Nun stellt sich die Frage, welches Farbband zu welchem Etikettenmaterial passt. Grundsätzlich können folgende Materialien miteinander kombiniert werden:

  • Eine Wachsfolie wird für den Druck auf Papier-Schmucketiketten verwendet.
  • Eine Wachs/Harzfolie eignet sich besonders gut für Papier, Karton sowie für synthetische Juwelieretiketten.
  • Eine Harzfolie wird für den Druck auf synthetischen Schmucketiketten (PE, PP, Polyester etc.) eingesetzt.

 

Labelfox empfiehlt zur Kennzeichnung von Schmuckstücken Juwelieretiketten aus Folie
(PE, PP, Polyester etc.), da diese wasserfest und UV-beständig sind und auch problemlos die Reinigung im Ultraschallbad überstehen. Für eine dauerhafte Kennzeichnung, bedrucken Sie die Juwelieretiketten im Thermotransferdruckverfahren mit einer Harzfolie.

Schmuckherstellern empfehlen wir die kompakten Desktopdrucker der Marke Zebra, um Juwelieretiketten zu bedrucken. Denn die Zebra Etikettendrucker sind besonders wirtschaftliche Drucker, die sich zudem einfach und bequem handhaben lassen. Das Einlegen der Materialien in den Zebra Drucker ist einfach und erfordert kein umständliches und zeitaufwendiges Einfädeln und Ausrichten!

Wie Sie die Schmucketiketten an Ihrem Schmuckstück richtig anbringen, wird im Artikel „Juwelieretiketten anbringen“ erklärt.

Ähnliche Artikel:

The following two tabs change content below.

Carolin Steigenberger

Autorin bei Labelfox
Ich bin extrem neugierig und möchte nie auslernen, was mir in meinem Beruf natürlich oft zu Gute kommt. Als Bloggerin für die Kennzeichnungsbranche macht es mir Spaß, scheinbar eintönige Themengebiete und Sachverhalte von immer neuen, spannenden Seiten zu beleuchten.

Neueste Artikel von Carolin Steigenberger (alle ansehen)

Veröffentlicht am 9. September 2011 von
Carolin Steigenberger und abgelegt in der
 

2 Kommentare zu "Zebra GX430t: Schmucketiketten selbst bedrucken"

Fa. RosenRot Schmuck(t)räume, Claudia Hochstetter schrieb am 25. Januar 2012 um 15:11 Uhr:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bitte Sie mir ein Angebot über den Drucker für die Erstellung von Schmuckettiketten zuzusenden.

Lb. Dank
Claudia Hochstetter

RosenRot
Schmuck(t)räume
Kurfürstenstr. 7
80799 München

 
Labelfox schrieb am 25. Januar 2012 um 15:35 Uhr:

Sehr geehrte Frau Hochstetter,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot und senden Ihnen dieses per E-Mail zu.
Neben dem Zebra GX430t Etikettendrucker gibt es noch weitere Modelle, die sich für das Bedrucken von Schmucketiketten eignen.
Gerne beraten wir Sie dazu auch in einem persönlichen Gespräch.
Eine Übersicht über unsere Zebra-Etikettendrucker finden Sie hier: http://goo.gl/2iz19q

Viele Grüße
Ihr Labelfox

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.