Der Zebra GX420t im Test: Der kleine Alleskönner

Es ist bereits einzige Zeit vergangen, seitdem wir den letzten Drucker für euch bewertet haben.

Deshalb haben wir uns diese Woche einen ganz besonderen Kandidaten gesucht und diesen natürlich auf Herz und Nieren getestet!
Der GX420t Desktopdrucker aus dem Hause Zebra.

Der kleine Alleskönner verfügt im Vergleich zum GK-Basismodell über viele weitere Funktionen und ist somit für verschiedenste Branchen und Anwendungen geeignet.

Erfahren Sie jetzt mehr über die grundlegenden Basics, die technische Ausstattung und die Einsatzgebiete dieses kompakten Alleskönners.

zum Download

TestkriterienAusprägungPunkteverteilung
Grundausstattung
DruckverfahrenThermotransfer- und Thermodirekt
Druckvolumen500 Etiketten/Tag
GehäuseKunststoff
Technik
Max. Druckgeschwindigkeit125 mm / Sek.
SchnittstellenRS-232, USB 1.1, Parallel, ZebraNet 10/100 Print Server (optional), Bluetooth (optional)
Druckauflösung203 dpi
SensorReflex, Durchlicht: feststehend
Media und Betätigung
Etiketten-Mindesthöhe und Formate:ab 20 mm / Standardformate
Max. AußendurchmesserAußendurchmesser bis 127 mm auf 1 Zoll Rollenkern
Farbbänder Kern und Längebis 74 m auf 1 Zoll-Kern
Medienwechsel und Kalibrierungvollautomatisch (Knopf)
SoftwareZebra Designer
Ausrüstung
MenüführungEin-Knopf-Bedienung
Verfügbare OptionenBewertung des Zubehörs
Service
Garantie1 Jahr
Bedien- und EinbaufreundlichkeitBefriedigend
Preis-Leistungs-Verhältnis
Preis-Leistungs-VerhältnisBefriedigend

Insgesamt erreicht: 42 von 85 Punkte
Im Durchschnitt: 3 von 5 Punkte

 

Pro Button
DRUCKVERFAHREN
KALIBRIERUNG
SOFTWARE
GEHÄUSE

Contra Button
ETIKETTENMINDESTHÖHE
MENÜFÜHRUNG
VERFÜGBARE OPTIONEN

 
Download Druckertest

Einsatzempfehlung des GX420T Desktopdruckers

Der Hersteller Zebra hat mit dem GX420t Desktopdrucker einen haltbaren und zuverlässigen Desktop-Thermodrucker für viele grundlegende Anwendungen ins Rennen geschickt. Aufgrund der vorinstallierten EPL- und ZPL-Programmiersprache ist dieser Zebra Drucker optimal in ihre bestehenden Systeme integrierbar. Aufgrund seines platzsparenden und robusten Designs, findet man den kleinen Alleskönner in vielen Bereichen, zum Beispiel im Gesundheitswesen, der Gastronomie oder dem Einzelhandel.

Reinigung des Druckkopfes

In folgendem Video vom Hersteller Zebra wird Ihnen gezeigt, wie einfach es ist, den Druckkopf ordnungsgemäß zu reinigen. Aufgrund der Lebensdauer ist es für Sie schließlich vorteilhaft, auf die richtige Handhabung des Druckkopfes Acht zu geben.

Achtung! Während des Druckvorganges, kann der GX420t sehr heiß werden!
Um den Druckkopf vor Schäden und Sie vor Verletzungen zu schützen, vermeiden Sie es den Druckkopf zu berühren. Nachdem das Farbband eingelegt wurde, entfernen Sie die vordere Klappe um den Druckkopf freizulegen.

Verwenden Sie immer einen neuen Reinigungsstift um den Druckkopf zu säubern, da ein bereits verschmutzter Stift den Druckkopf unnötig beschädigen könnte. Bewegen Sie den Reinigungsstift über den dunklen Bereich des Druckkopfes – immer von der Mitte nach außen! Am Ende lassen Sie den Druckkopf einfach eine Minute trocknen, bevor Sie die Klappe mit dem Farbband wieder nach unten klappen. Und schon können Sie weiter drucken!

Druckkopfwechsel

Leider muss auch beim besten und langlebigsten Drucker nach einer gewissen Zeit der Druckkopf ausgetauscht werden, um weiterhin die gewünschten Druckergebnisse zu erzielen.

Die kompakte Bauweise des GX420T Desktopdruckers ermöglicht Ihnen glücklicherweise einen einfachen Austausch einzelner Bauteile. Wie sie den Druckkopf wechseln, können Sie Schritt für Schritt in unserer Anleitung nachlesen.

Reinigung des Druckers

Nachdem Sie nun wissen, wie sie den Druckkopf reinigen und austauschen, können sie in folgendem Video beobachten, wie sie auch den Rest ihres Druckers regelmäßig säubern um lange von Ihrem GX420T Zebra Desktopdrucker zu profitieren:

Bei jedem Druckvorgang lagert sich auf dem Sensor des Desktopdruckers Staub und anderer Schmutz ab. Entfernen Sie vorsichtig den Schmutz vom Sensor – wenn nötig verwenden sie einen trockenen Tupfer oder ein Wattestäbchen. Um den restlichen Schmitz oder Klebereste in und auf dem Drucker zu entfernen, können Sie zusätzlich entsprechende Reinigungstücher oder Reinigungssets zur Hilfe nehmen.

Alle Testergebnisse wurden herstellerunabhängig durch das Labelfox-Autorenteam erbracht. Weitere Informationen zur Ermittlung der Gesamtnote erhalten Sie in unserem Beitrag Etikettendrucker-Tests von Labelfox: Was und wie testen wir?

Ähnliche Artikel:

The following two tabs change content below.

Frank Hofmann

Autor bei Labelfox
Als einer der „alten Hasen“ der Branche liegt es mir sehr am Herzen, meinen Lesern stets relevante und aktuelle Informationen rund um die professionelle Kennzeichnung zu liefern. Der Etikettendruck ist mein Steckenpferd und bietet mir für die objektive Berichterstattung täglich neue Spielräume.
Veröffentlicht am 17. August 2017 von
Frank Hofmann und abgelegt in der
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.