Aufkleber für Kamera & Co. zur Freibadsaison 2017


Die Zeit vergeht wie im Flug und der Sommer steht schon in den Startlöchern! Die Temperaturen steigen langsam wieder über die 20° Marke und bald werden viele von uns ihre Freizeit wieder in den örtlichen Freibädern verbringen.

Einige Badebetriebe, wie zum Beispiel das Offenbacher Waldschwimmbad, haben die Freibadsaison bereits eröffnet – und Smartphones und Tablets dürfen ab diesem Jahr nur noch mit abgeklebter Kameralinse rein!

Das Fotografieren und Filmen mit elektronischen Geräten, egal ob Smartphone, Tablet oder Fotokamera, wurde am vergangenen Montag durch eine verschärftere Badeordnung ausnahmslos verboten.

Die Persönlichkeitsrechte der Besucher, besonders Kinder, Jugendliche und Frauen, sollen damit zukünftig geschützt werden. Auch in hessischen Bädern, beispielsweise in Frankfurt, wurden ähnliche Verbote bereits ausgesprochen. Das Smartphone begleitet einige von uns heutzutage 24-Stunden am Tag, also auch im Freibad, daher mussten sich die Verantwortlichen dieser neuen Badevorschrift etwas einfallen lassen.

➽Die Lösung des Problems: Kamera-Aufkleber!

Diese kleinen, runden Sticker werden von Betreibern schon seit vielen Jahren in verschiedenen Diskotheken oder auf Messen dazu verwendet, Spannern oder Spionen das Fotografieren und Filmen zu untersagen.

Wer also sein geliebtes Smartphone oder Tablet nicht am Freibadeingang abgeben möchte, bekommt hier einen dieser kleinen Sticker auf die Kameralinse geklebt. Keine Angst, die Aufkleber sind natürlich nicht permanent und nach dem Badeausflug problemlos, ohne Rückstände oder Schäden, von der Linse zu entfernen.

Die Reaktion der Badebesucher auf diese Regelung bleibt abzuwarten. Gut möglich, dass einige Selfie-Junkies verärgert reagieren werden, wenn diese kommenden Sommer keine Schnappschüsse mehr während des Freibadbesuchs auf Facebook oder ähnlichen Social-Media-Plattformen hochladen können.

Aber mal ganz unter uns: Ist es zur Abwechslung nicht auch mal schön, das Handy wegzulegen und den Freibadbesuch mit Freunden oder Familie zu genießen und eben nicht ständig damit beschäftigt zu sein, Bilder oder Videos zu verschicken oder zu posten!?

➽Was haltet Ihr von der Idee? Haltet Ihr solche Handyaufkleber im Freibad für sinnvoll?
Kommentiert unter unseren Beitrag und teilt eure Meinung mit Labelfox! Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Bildnachweis:
© Westfale, Pixabay
© stokpic, Pixabay

Ähnliche Artikel:

The following two tabs change content below.

Carolin Steigenberger

Autorin bei Labelfox
Ich bin extrem neugierig und möchte nie auslernen, was mir in meinem Beruf natürlich oft zu Gute kommt. Als Bloggerin für die Kennzeichnungsbranche macht es mir Spaß, scheinbar eintönige Themengebiete und Sachverhalte von immer neuen, spannenden Seiten zu beleuchten.

Neueste Artikel von Carolin Steigenberger (alle ansehen)

Veröffentlicht am 19. Mai 2017 von
Carolin Steigenberger und abgelegt in der
Zugewiesene Tags: , .
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.