Bautagebuch reloaded – Die Labelident GmbH baut aus

Erst 2014 wurde der Firmensitz der Labelident GmbH im Schweinfurter Maintal erweitert – Nur 3 Jahre später geht das Bautagebuch der Labelident GmbH in eine neue Runde. Das bereits bestehende Firmengebäude soll um eine angrenzende Halle erweitert werden, sodass Ende Oktober 2017 noch mehr Raum für Büros, Lager und Mitarbeiter zur Verfügung steht.

Hier halten wir alle wichtigen Abschnitte des neuen Bauprojekts fest und bieten Ihnen die Möglichkeit die Bauarbeiten Schritt für Schritt zu verfolgen.

Was ist geplant?

Der Plan für den Ausbau der Labelident GmbH umfasst ein weiteres, weitläufiges Gebäude, das auf dem angrenzenden Grundstück seinen Platz findet. Es soll eine Produktionshalle werden, in der nach Fertigstellung ein Teil der Produktionsanlagen untergebracht wird. Alle Etiketten-Stanzen werden mitsamt des Rohmaterial-Lagers in die neue Halle umziehen, wo neben einem Produktionsraum auch Büros, Duschen und Sozialräume ihren Platz finden werden. Die Fertigstellung des Projekts ist für Oktober 2017 geplant.

Stand April 2017 – Der erste Spatenstich

In kürzester Zeit verwandelt sich das ausgewählte Grundstück von unbenutzter Einöde in eine geschäftige Baustelle. Die ersten Baustellenfahrzeuge sind vor Ort und bereiten den Boden auf die kommenden Bauarbeiten vor, während angrenzende Parkplätze vorerst Platz machen müssen.

Stand Mai 2017 – Die Pfeiler stehen schon

Im ersten Monat unserer Bauarbeiten hat sich einiges getan: Nicht nur wurde der unebene Boden für den kommenden Neubau vorbereitet – Auch eine ganze Reihe von Stützpfeilern wurden bereits aufgestellt. So lässt sich schon im zweiten Monat erahnen, wie der Neubau am Ende aussehen wird.

Zwar ist die Arbeit neben einer Baustelle immer ein wenig stressig – dafür geben die täglichen Arbeiten am neuen Gebäude immer neue Inspiration für kleine, lustige Videos, die uns den Arbeitsalltag erheitern. Natürlich können auch Sie an unseren Ideen teilhaben – besuchen Sie dafür einfach unsere Facebook-Seite und sehen Sie, was uns zu der Baustelle direkt vor unserer der Haustüre so einfällt.

Stand August 2017 – Vom Rohbau zum Lagergebäude

Nachdem im Mai die Bauarbeiten für unsere neue Produktions- und Lagerhalle starteten, konnte man schon nach wenigen Tagen erkennen, wo genau sich diese befinden wird. Auch die ungefähre Höhe ließ sich, aufgrund der errichteten Stützpfeiler, bereits erahnen.
Nun, zwei Monate später, wurde aus dem kahlen Grundgerüst ein begehbares Gebäude. Im vorderen Bereich sind auf zwei Stockwerken bereits die meisten Fenster und Türen eingebaut. Hier werden in Zukunft neben Produktions- und Büroräumen, auch neue Sozialräume entstehen.

Der hintere Bereich der insgesamt 3870 m² großen Halle wird ausschließlich zu Lagerzwecken verwendet und ist deshalb auch nur einstöckig konzipiert. Hier kümmern sich die vielen Bau-arbeiter derzeit um den Innenausbau, wie die Aufarbeitung der Böden und Wände.

➽Wir sind schon sehr gespannt, was sich bis zur Fertigstellung im Oktober noch so tun wird und halten euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Stand September 2017 – Aus Grau wird Weiß


Wieder ist ein Monat vergangen – und die Fortschritte an unserem Neubau können sich sehen lassen. Die kahlen, grauen Wände wurden mittlerweile fast vollständig weiß gestrichen und lassen unser neues Gebäude freundlicher und einladender erscheinen. Auch Rolltore und die letzten Fenster haben schon ihren Platz gefunden – treu dem Stil von Labelident im gewohnten Blauton.

Was vor allem uns Mitarbeiter freut: Um das Gebäude herum lassen sich schon grob die geplanten Parkplätze erkennen. Während wir unsere fahrbaren Untersätze im Moment noch auf den Parkplätzen an der Straße stehen lassen müssen, finden diese in Zukunft auch wieder auf dem betriebseigenen Grundstück Ihren Platz, was die Parkplatzsuche in der Früh stark erleichtern wird.

Der größte Teil ist erledigt und die Fortschritte bemerkenswert. Ein knappes halbes Jahr nach dem Beginn der Bauarbeiten steht das Gebäude und wartet auf den weiteren Innenausbau. Wir sind jedenfalls gespannt, was sich bis zur geplanten Fertigstellung im November noch tun wird.

Ähnliche Artikel:

The following two tabs change content below.

Labelfox

Autor bei Labelfox
Hallo! Ich bin der Labelfox, das schlaue Blog-Maskottchen von www.labelfox.com. Ich bin völlig von der Rolle, wenn es um Etiketten, Drucksysteme und alle Themen aus der Welt der kuriosen Kennzeichnung geht. Meine Autoren Carolin Steigenberger und Frank Hofmann sind echte Experten auf ihrem Gebiet. Unterhaltsam, informativ und praxisnah erweitern sie euer Wissen rund um die Etikettierung und den Thermotransferdruck. Aber auch Themen im Bereich Arbeitsschutz, Arbeitsrecht und Sicherheit stehen bei mir auf dem Programm. Schaut rein und entdeckt mich in meinen Artikeln!
Veröffentlicht am 21. September 2017 von
Labelfox und abgelegt in der
.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.