Q-Label – Kabelmarkierer mit einem Godex Drucker bedrucken

Kabelmarkierer eigenen sich hervorragend dazu, um Kabel, Leiter und Adern dauerhaft zu beschriften. Denn am oberen Rand des Kabelmarkierers befindet sich ein bedruckbares farbiges Feld, das sie optimal zur übersichtlichen Beschriftung nutzen können. Dadurch schaffen Sie Ordnung und auch unwissende Mitarbeiter sehen sofort, um welches Kabel es sich handelt. Wenn Sie Kabelmarkierer mit einem Godex-Drucker bedrucken möchten kann es vorkommen, dass Sie nicht das „Beschriftungsfeld“ treffen, sondern das transparente Schutzlaminat bedrucken. Um dies zu verhindern müssen Sie folgende Einstellungen in der Q-Label Software von Godex vornehmen.

Folgendes Problem stellt sich:
Druckbild ist im transparenten Schutzlaminat.

Lösung des Problems:
Öffnen Sie die Q-Label Software und gehen Sie in das Dialogfenster „Etiketten- und Druckereinstellungen“. Im Reiter „Etiketten-Einstellung“ muss der Abstand Markierung-Formularanfang unter „+Position außerhalb Formularanfang“ im daneben stehenden Fenster der Abstand eingegeben werden, welcher das Druckbild vom transparenten Schutzlaminat in das Beschriftungsfeld zieht.

Anhand dieser Einstellung in der Q-Label Software gelingt Ihnen der optimale Thermotransferdruck auf Kabelmarkierer zur dauerhaften Beschriftung von Kabeln, Leitern und Adern. Somit kann folgendes Ergebnis erzielt werden:


Ähnliche Artikel:

The following two tabs change content below.

Frank Hofmann

Autor bei Labelfox
Als einer der „alten Hasen“ der Branche liegt es mir sehr am Herzen, meinen Lesern stets relevante und aktuelle Informationen rund um die professionelle Kennzeichnung zu liefern. Der Etikettendruck ist mein Steckenpferd und bietet mir für die objektive Berichterstattung täglich neue Spielräume.
Veröffentlicht am 6. März 2012 von
Frank Hofmann und abgelegt in der
Kategorie: Etiketten.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.