Die Druckwalze Ihres Etikettendruckers reinigen und wechseln

Ein guter Etikettendrucker möchte gewartet und gepflegt werden, um über lange Zeiträume hinweg zuverlässig arbeiten zu können. Neben der regelmäßigen Reinigung des empfindlichen Druckkopfes sind daher auch andere Komponenten des Industriegeräts zu pflegen. So zum Bespiel die ebenfalls stark beanspruchte Druckwalze.
Druckwalze warten und wechselnLabelfox gibt Ihnen wertvolle Tipps zur Pflege, Wartung und zum Wechsel der Druckwalze – anschaulich erklärt am Beispiel der CAB A+ Etikettendrucker-Serie.

Achtung: Bevor Sie mit der Wartung beginnen, nehmen Sie den Thermotransferdrucker unbedingt vom Stromnetz, um einen lebensgefährlichen Stromschlag zu vermeiden!

Die Druckwalze aus dem Etikettendrucker entfernen

Inbusschlüssel am CAB EtikettendruckerKlappen Sie das Gehäuse Ihres CAB Etikettendruckers seitlich auf und entfernen Sie den am Gerät verbauten Inbusschlüssel aus seiner Halterung. Entriegeln Sie nun die Druckmechanik-Halterung durch Betätigen des grünen Sicherheitshebels und entfernen Sie das Ende der Etikettenrolle aus der Rollenführung.

Lösen Sie die 3 Schrauben der Druckwalzen-Halterung mit Hilfe des Inbusschlüssels. Entfernen Sie zuletzt die gelöste Klappe und entnehmen Sie Druckwalze aus dem Gerät.

Die Reinigung der Druckwalze

Die Reinigung der DruckwalzeBei jedem Druckauftrag können sich Reste der verwendeten Thermotransferfolie an der Druckwalze Ihres Etikettendruckers absetzen. Auch Ablagerungen des Etikettenmaterials, wie Klebstoffreste, können die Druckwalze beschmutzen und langfristig zu schlechten Druckbildern oder einem Stocken des Druckvorgangs führen.

Aus diesem Grund sollten Sie die Druckwalze nach jedem 3. Etikettenrollenwechsel gründlich reinigen. Tränken Sie hierfür ein fusselfreies, saugfähiges Vliestuch mit einer Reinigungsflüssigkeit aus Isopropylalkohol und wischen Sie mit dem Tuch mehrmals über die Druckwalze.

Untersuchen Sie die Druckwalze hierbei auch auf äußerliche Beschädigung und wechseln Sie das Bauteil gegebenenfalls aus.

Die Druckwalze wieder einlegen bzw. auswechseln

Legen Sie die gereinigte bzw. eine neue Druckwalze in die geöffnete Halterung des CAB Etikettendruckers ein. Achten Sie darauf, dass Sie die Druckwalze mit dem dicken Ende voran bündig in die Halterung schieben.

Lassen Sie den Deckel der Druckwalzen-Haltung wieder in den schmalen Druckwalzen-Stift sowie die Stifte der Haltung einrasten und setzen Sie die 3 Schrauben der Druckwalzen-Halterung wieder ein.

Ziehen Sie die 3 Schrauben mit Hilfe des Inbusschlüssels fest und verstauen Sie den Inbusschlüssel anschließend im Gerät.

Führen Sie nun das Ende der Etikettenrolle zurück durch die Rollenführung und verriegeln Sie die Druckmechanik mit Betätigung des grünen Sicherheitshebels.

Im folgenden Video-Tutorial wird Ihnen der komplette Vorgang zum Auswechseln der Druckwalze noch einmal dargestellt:

Labelfox-Tipp: Führen Sie vor der erneuten Inbetriebnahme des Etikettendruckers einige Probedrucke durch, um sicherzustellen, dass alle Druckerkomponenten nach der Wartung ordnungsgemäß arbeiten. Eventuelle Fehler zeigt Ihnen das Diagnosesystem Ihres Etikettendruckers an.

Einen umfangreichen Wartungsplan zur Verlängerung der Lebensdauer Ihres Etikettendruckers sowie weitere spannende Artikel zum Druckkopfwechsel, Etikettendrucker-Reinigung, Einlegen des Verbrauchsmaterials u.v.m. finden Sie ebenfalls in Ihrem Labelfox-Blog!

Ähnliche Artikel:

The following two tabs change content below.

Frank Hofmann

Autor bei Labelfox
Als einer der „alten Hasen“ der Branche liegt es mir sehr am Herzen, meinen Lesern stets relevante und aktuelle Informationen rund um die professionelle Kennzeichnung zu liefern. Der Etikettendruck ist mein Steckenpferd und bietet mir für die objektive Berichterstattung täglich neue Spielräume.
Veröffentlicht am 23. Dezember 2015 von
Frank Hofmann und abgelegt in der
Kategorie: Thermodruck.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.