CAB Etikettendrucker für Textilbänder im Druckertest

CAB Textildrucker im TestEtikettendrucker für Wäscheetiketten, Kranz- und Trauerschleifen, verschiedene Textil- oder Kunststoffmaterialien gesucht? – CAB hat die Lösung.
Speziell für den Textildruck gefertigt, liefert der Hersteller den CAB A4+T Thermotransferdrucker für den einseitigen und das Modell CAB XD4T für den beidseitigen textilen Etikettendruck. Beide Geräte erreichen im Test 67 Punkte und damit im Schnitt 3 von 5 Labelfox-Punkte.
Informieren Sie sich über die Druckermodelle und laden Sie sich beide Testberichte hier herunter.

 
TestkriterienAusprägungPunkteverteilung
Grundausstattung
DruckverfahrenThermotransfer- und Thermodirekt
Druckvolumen3.000 Etiketten / Tag
GehäuseKunststoff / Metall
Technik
Max. Druckgeschwindigkeitbis 125 mm/ Sek.
SchnittstellenUSB, Parallel, LAN*
Druckauflösung300 dpi
SensorReflex, Durchlicht: verschiebbar
Media und Betätigung
Etikettenmindesthöhe und Etikettenformen5 mm, Einschränkungen mgl.**
Max. AußendurchmesserAußendurchmesser bis 210 mm auf 3 Zoll Rollenkern
Farbbänder Kern und Längebis 300 m auf 1 Zoll-Kern
Medienwechsel und Kalibrierungvollautomatisch
SoftwareCAB S3
Ausrüstung
MenüführungBedienkreuz und Display (Tatenbedienung)
Verfügbare OptionenCutter, Aufwickler, Abwickler uvm.
Service
Garantie2 Jahre
Bedien- und EinbaufreundlichkeitGut
Preis-Leistungs-Verhältnis
Preis-Leistungs-VerhältnisSehr gut

Insgesamt erreicht: 67 von 85 Punkte
Im Durchschnitt: 3 von 5 Punkte

 

Pro Button
PREIS-LEISTUNGS
DRUCKVOLUMEN
SCHNITTSTELLEN, *erweiterbar
MAX. AUSSENDURCHMESSER

Contra Button
DRUCKGESCHWINDIGKEIT
ETIKETTENMINDESTHÖHE UND -FORMATE: ** bedruckbare Etikettenformen / -Materialien
MENÜFÜHRUNG
 

>>Testbericht CAB A4+T hier herunterladen<<

>>Testbericht CAB XD4T hier herunterladen<<

Die Vorteile beider Modelle im Überblick:

  • Keine Druckkopfjustage bei unterschiedlichen Materialbreiten,
  • Für schwierig bedruckbare Materialien ist die Druckgeschwindigkeit reduzierbar,
  • Bedienung und Ansteuerung sind kompatibel zur A+ Serie

Einsatzempfehlung:
Der CAB A4+T findet hauptsächlich Anwendung im Textilbereich. Durch die zusätzliche Zugwalze nach dem Druckkopf wird das Textilband sicher von der Transferfolie getrennt. Die mittige Materialführung ermöglicht das Ausbleiben von Druckkopfjustagen selbst bei unterschiedlichen Materialbreiten. Die Druckgeschwindigkeit lässt sich für schwierig bedruckbare Materialien reduzieren. Die Bedienung und Ansteuerung ist kompatibel zur erfolgreichen A+ Serie von CAB.

Auch der XD4T Etikettendrucker ist für Anwendungen im Textilbereich geschaffen. Ihn zeichnet aus, dass mit gleich zwei Druckköpfen gearbeitet wird. Dadurch ist mit diesem Gerät auch eine beidseitige Bedruckung der Verbrauchsmaterialien möglich. Der Deckel des Druckers ist komplett aus Metall und macht das Gerät sehr robust. Des Weiteren können durch die größeren Außenabmessungen des Gehäuses, Vorratsrollen bis 300 mm aufgenommen werden.

Beide Druckermodelle können mit weiterem Zubehör ausgestattet werden: Zubehör CAB A4+T und XDT4

Schneidemesser oder Perforationsmesser helfen Ihnen, die Materialien zu schneiden oder von Hand zu trennen. Ein Stapler kann zusätzlich helfen, die bedruckten und geschnittenen Materialien zu bündeln. Bei Erreichen der maximalen Stapelhöhe, wird der Druckvorgang unterbrochen. Vorschubfehler und Verschleiß von Druckköpfen und Druckwalzen beugen Sie zudem mit den passenden Druckwalzen für dünne und schmale Materalien vor.

Sehen Sie in folgendem Video, wie der CAB A4+T arbeitet:



Alle Testergebnisse wurden herstellerunabhängig durch das Labelfox-Autorenteam erbracht. Weitere Informationen zur Ermittlung der Gesamtnote erhalten Sie in unserem Beitrag Etikettendrucker-Tests von Labelfox: Was und wie testen wir?

Ähnliche Artikel:

The following two tabs change content below.

Carolin Steigenberger

Autorin bei Labelfox
Ich bin extrem neugierig und möchte nie auslernen, was mir in meinem Beruf natürlich oft zu Gute kommt. Als Bloggerin für die Kennzeichnungsbranche macht es mir Spaß, scheinbar eintönige Themengebiete und Sachverhalte von immer neuen, spannenden Seiten zu beleuchten.
Veröffentlicht am 30. April 2015 von
Carolin Steigenberger und abgelegt in der
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.