CAB EOS1 Etikettendrucker mit 200 dpi im Test

CAB EOS 1 Etikettendruckertest Das Labelfox-Team testete den CAB EOS1 Etikettendrucker mit einer Auflösung von 200 dpi anhand unterschiedlicher Kriterien, wie Druckverfahren, Druckgeschwindigkeit oder vorhandene Ausstattung.

Im Folgenden erhalten Sie unsere unabhängige Bewertung in tabellarischer Form. Das Testergebnis-Dokument für den CAB EOS1 Etikettendrucker mit 200 dpi stellen wir Ihnen außerdem zum kostenlosen Download zur Verfügung!

 
TestkriterienAusprägungPunkteverteilung
Grundausstattung
DruckverfahrenThermotransfer- und Thermodirekt
Druckvolumen3.000 Etiketten/ Tag
GehäuseKunststoff
Technik
Max. Druckgeschwindigkeitbis 125 mm/ Sekunde
SchnittstellenUSB, Ethernet, parallel, Bluetooth
Druckauflösung200 dpi
SensorReflex, Durchlicht: verschiebbar
Media und Betätigung
EtikettenmindesthöheDrucker kann jede Etikettenform verwenden
Max. AußendurchmesserAußendurchmesser bis 210 mm auf 3 Zoll Rollenkern
Farbbänder Kern und Längebis 300 m auf 1 Zoll-Kern
Medienwechsel und Kalibrierungvollautomatisch
SoftwareCAB S3
Ausrüstung
Menüführungmit Touch-Display
Verfügbare OptionenAnbringung eines Cutters
Service
Garantie2 Jahre
Bedien- und EinbaufreundlichkeitGut (Note 2)
Preis-Leistungs-Verhältnis
Preis-Leistungs-VerhältnisSehr gut (Note 1)

Insgesamt erreicht: 68 von 85 Punkte
Im Durchschnitt: 4 von 5 Punkte

 

Pro Button
TOUCH-DISPLAY
SCHNITTSTELLEN
SOFTWARE INKLUSIVE
PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS

Contra Button
VERFÜGBARE OPTIONEN
DRUCKGESCHWINDIGKEIT

 

Einsatzempfehlung:
Der CAB EOS1 Etikettendrucker mit 200 dpi ist ein hervorragendes Gerät zur Bedruckung von kleinen ein- bzw. mehrbahnigen Etiketten. Seine mittig geführte Materialführung macht eine Faltenbildung im Farbband und somit im Druckbild unmöglich. Das seitliche Austauschen der Verbrauchsmaterialien ermöglicht einen schnellen Wechsel der Druckmedien. Somit ist er ein optimaler Begleiter für die Bedruckung von Etiketten bis 3.000 Stück pro Tag. Mit wenigen Handgriffen ersetzen Sie das Etikettenmaterial und die Farbbänder bei Bedarf schnell und einfach:

cab-eos4Sie interessieren sich für den großen Bruder aus der EOS4-Serie? Kein Problem, auch diese Druckermodelle haben wir getestet.

Alle Testergebnisse wurden herstellerunabhängig durch das Labelfox-Autorenteam erbracht. Weitere Informationen zur Ermittlung der Gesamtnote erhalten Sie in unserem Beitrag Etikettendrucker-Tests von Labelfox: Was und wie testen wir?

Ähnliche Artikel:

The following two tabs change content below.

Carolin Steigenberger

Autorin bei Labelfox
Ich bin extrem neugierig und möchte nie auslernen, was mir in meinem Beruf natürlich oft zu Gute kommt. Als Bloggerin für die Kennzeichnungsbranche macht es mir Spaß, scheinbar eintönige Themengebiete und Sachverhalte von immer neuen, spannenden Seiten zu beleuchten.

Neueste Artikel von Carolin Steigenberger (alle ansehen)

Veröffentlicht am 19. März 2015 von
Carolin Steigenberger und abgelegt in der
 

2 Kommentare zu "CAB EOS1 Etikettendrucker mit 200 dpi im Test"

[…] Sie sich hier ausführlich über die Testergebnisse des CAB EOS1 Etikettendruckers mit 200 dpi und wie sich die Gesamtnote […]

 

[…] 200 und 300 dpi überzeugt in unserem Druckertest. Die Drucker folgen dem gleichen Konzept wie die bereits von uns getestete EOS1-Serie und vereinen damit alle Funktionen eines soliden Industriedruckers mit höchstem […]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.